Einladung zur Vernissage des EF-Kunstkurses: Grenzfälle 2.0

Mittwoch, 27.5., um 9.30 Uhr in der 1. Etage des Rathauses Velbert
Dauer der Ausstellung: 27.5. - 14.8.2015

Die 50x70cm großen Fotografien entstanden in Zusammenarbeit mit der Musik- und Kunstschule Velbert, welche momentan ihr selbst erarbeitetes Musical "Grenzfälle" aufführt. (http://www.musikundkunstschule-velbert.de) Die Schülerinnen und Schüler des NEG haben sich alleine oder in Partnerarbeit mit den emotionalen und politischen Dimensionen menschlicher Beziehungen zu diesem Schlagwort auseinander gesetzt: Dies konnten Tabu- oder Umbrüche bedeuten, harte oder natürliche, räumliche wie psychische Grenzsituationen darstellen oder Situationen des (Miteinander-)Seins beleuchten, ohne eine offensichtliche positive / negative Wertung vorzunehmen. Insgesamt enstanden in großer Eigenregie 12 ausdrucksstarke Bilder, welche von sensiblen Einsichten bis zu symbolkräftigen Kompositionen reichen.

Weiterlesen

Wie sieht das "NEG 2020" aus?

Individuelles Lernen - Unter diesem Motto stand der erste pädagogische Tag dieses Schuljahrs. Als Referent konnten wir den Schulleiter Wilfried Bock gewinnen, der das Konzept des individuellen Lernens vorstellte, nach dem an seinem Gymnasium Alsdorf der Unterricht organisiert wird. Neben den klassischen Stunden in den Klassen gibt es täglich zwei Einheiten, in denen Schülerinnen und Schüler bei einem Lehrenden ihrer Wahl Unterrichtsinhalte individuell erarbeiten bzw. üben.

Weiterlesen

Auf den Spuren der Politik

Informationen aus erster Hand für die Schülerinnen und Schüler der AG "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" - Als erste Schülergruppe überhaupt führten die Schülerinnen und Schüler ein Interview mit einer Referentin des Verfassungsschutzes im Ministerium für Inneres und Kommunales in Düsseldorf. Zentrale Themen dabei waren Rechtsextremismus und Salafismus in Deutschland.

Ein ausführlicher Artikel folgt bald an dieser Stelle.

Das NEG unterwegs: One-day-visit in London!

Schöne Grüße aus der Weltstadt: Nach einer langen, aber dennoch angenehmen Busfahrt kamen wir endlich in London an. Zunächst begaben wir uns für ein Gruppenfoto vor die Tower Bridge. Danach ging es auf Entdeckungstour, ganz nach Belieben. Die einen shopten was das Geld hergab, die anderen machten eine originelle Sightseeing-Tour und wieder andere stürzten sich einfach in das Londoner Stadtleben. Egal wo und wie man seinen Tag verbracht hat, es war für jeden das passende dabei und der Tag wird uns in guter Erinnerung bleiben.

Projektwoche: Das NEG auf Weltreise

Liebe Schülerinnen und Schüler, in den kommenden Tagen erhaltet ihr von den Klassenlehrern einen Infobrief und einen Wahlzettel zur Projektwoche. Das Motto der Woche lautet "Weltreise". Schaut euch die Themen gut an und sucht euch drei Wunschprojekte aus. Die Nummern dieser drei Projekte tragt ihr dann auf euren Wunschzetteln ein und gebt sie den Klassenlehrern zurück.

(Foto: © jans canon [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons)

Projektübersicht

Unsere Sieger des Känguru-Wettbewerbs

202 Schülerinnen und Schüler des NEG nahmen dieses Jahr am Känguru-Wettbewerb teil. Von diesen haben 10 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 herausragende Leistungen erzielt. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Lk goes poetry slam

Der Deutsch-Lk von Herrn Zörner besuchte zum Abschluss der Lyrikreihe den Campus Slam am KKC der Uni Essen. Nach Gedichten der Romantik, des Expressionismus und der Gegenwart stand nun ein moderner Dichterwettstreit an.

Mehr Bilder

EU-Projekttag am NEG

Unterricht mal anders: Am 12.05. besuchte Herr Peter Beyer – Politiker aus dem Wahlkreis Mettmann und gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestages: Schwerpunkt Außenpolitik – das NEG im Zuge einer Veranstaltung zum EU-Projekttag 2015.

Weiterlesen

Umstellung der Homepage

Herzlichen Willkommen auf unserer neuen Homepage. Diese befindet sich zur Zeit noch im Aufbau.

Weitere Infos

Summerschool

Vom 3.-7.8.2015 findet unsere 5. Summer School statt. Von Montag bis Freitag wiederholen und üben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit Schülerinnen und Schülern der Unter- und Mittelstufe die Lerninhalte des vergangenen Schuljahrs - je nach Wunsch allein oder in Zweiergruppen. Diese Förderung kann genutzt werden, Defizite aufzuarbeiten, ist aber auch als Vorbereitung für das neue Schuljahr gedacht.

Anmeldung

Videos von Konzerten, Projekten aus dem Unterricht, uvm. gibt es auf

Youtube