Das NEG auf Entdeckungsreise

Während unsere "Franzosen" in Lüttich ihre Fremdsprachenkenntnisse vertieften, machten sich die "Lateiner" der Klassen 8 auf den Weg nach Köln. Eine Führung zu den römischen Ursprüngen der Colonia Claudia Ara Agrippinensium - und das vor allem unterirdisch. Denn die Überreste der römischen Stadt finden sich oftmals knapp 10 Meter unter dem heutigen Straßenniveau.

Religionskurse der Klassen 5 besuchten Mitte Juni die alte Synagoge in Essen. Das Gebäude ist zwar kein aktives Gotteshaus mehr, bot aber mit seiner Ausstellung den Schülerinnen und Schüler einen spannenden Einblick in die jüdische Religion.

Schöne Ferien!

(Bild von seth0s auf Pixabay)

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft eine erholsame schulfreie Zeit und schöne Sommertage!

Dürfen wir uns vorstellen?
Der Film zur Schule

Wer war der Mensch Ehlen?

Alles zur Geschichte des NEG erfahren Sie hier.

Geschichte