Die Bretter, die die Welt bedeuten...

Am Wochenende vor den Herbstferien machte sich der Literaturkurs der Q1 auf den Weg zu einem Theaterworkshop in der QUA-LiS NRW in Soest und verbrachte dort in einer wunderschönen Unterkunft drei Tage gefüllt mit intensiver Theaterarbeit unter der Leitung des Schauspielers und Theaterpädagogen Matthias Damberg. Im Fokus standen Techniken des Improvisationstheaters und szenischen Erzählens von biografischen Geschichten. Am Ende wurden die Ergebnisse auf der Bühne vor den anderen anwesenden Klassen aus ganz NRW aufgeführt, von denen dann auch viel positives Feedback kam. Somit wurde der Grundstein für die weitere Arbeit im nächsten Jahr gelegt und wir schauen gespannt auf die Zeit bis zur Aufführung des Endergebnisses am Ende des Schuljahres. (Von Alexander Kloke, Q1)

Gehirnjogging zur Abiturvorbereitung

12.12.18, 13 Uhr - Gedächtnistrainer Jürgen Petersen gibt der Q1 und Q2 auf unterhaltsame Art Tipps und Tricks für effiziente und erfolgreiche Lernstrategien.

Dürfen wir uns vorstellen?
Der Film zur Schule

Wer war der Mensch Ehlen?

Alles zur Geschichte des NEG erfahren Sie hier.

Geschichte