Neue Kooperation mit der WITTE Automotive GmbH

Die Ausbildungs- oder Studienwahl ist eine wichtige Fragestellung am Ende der Schulzeit. Um möglichst früh Eindrücke aus verschiedensten Berufeldern zu gewinnen, ist die Lernpartnerschaft im Rahmen des Kooperationsnetzes Schule-Wirtschaft (KSW) Kreis Mettmann entstanden und sieht eine regelmäßige Einbindung der WITTE Automotive GmbH in den Schulalltag vor.

Gemeinsame Unterrichtsstunden sollen ebenso wie Berufsorientierungsmaßnahmen und fächerübergreifende Projekte die praktische Anwendung des Schulstoffes verdeutlichen und die Ausbildungs- und dualen Studienmöglichkeiten bei der WITTE Automotive GmbH aufzeigen. Praktika ermöglichen den Schülerinnen und Schülern vor Ort intensive Einblicke in die Berufswelt und in die vielseitigen Aufgabenfelder.

Am 23.1. lud das NEG zur Ratifizierung ein. Neben Frau Linnemann von WITTE Automotive waren Frau Louis vom Kreis Mettmann, der stv. Landrat Herr Krick, Bürgermeister Herr Lukrafka und Herr Peschner von der IHK Düsseldorf ans NEG gekommen, um sich in einer kleinen Talkrunde und in Ansprachen über die Kooperation auszutauschen. Unsere Schule vertraten dabei Mika Möller aus Klasse 9 und Herr Babucke, der die Berufsberatung am NEG koordiniert. Die Rock-AG lieferte die musikalische Untermalung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

WAZ-Artikel vom 25.1.19

WZ-Artikel vom 23.1.19

Schöne Ferien!

(Bild von seth0s auf Pixabay)

Wir wünschen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft eine erholsame schulfreie Zeit und schöne Sommertage!

Dürfen wir uns vorstellen?
Der Film zur Schule

Wer war der Mensch Ehlen?

Alles zur Geschichte des NEG erfahren Sie hier.

Geschichte