Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb

Aufgrund der Coronapandemie bleiben die Schulen in NRW geschlossen. Ausnahmen gibt es ab dem 22.02.21 für die Stufen Q1 und Q2. (Bitte beachten: Letzte Änderung des Hygieneplans am 20.2.21)

Eltern-Schüler-Brief vom 20.2.2021 Eltern-Schüler-Brief vom 17.2.2021 Stundenplan Q1 ab 22.2.21 Stundenplan Q2 ab 22.2.21 Klausuren Q1/Q2 bis 15.3. Räume und Zeiten Allgemeiner Klausurplan Q1 bis Ostern Hygieneplan ab 22.2.21 Hygieneplan Sport ab 22.2.21 Regelungen zum Distanzlernen Beratungsangebote

Dritter Platz beim Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb

Wir gratulieren unserer Schülerin Adriana Pakou aus der 6b zum dritten Platz beim städtischen Vorlesewettbewerb! Zuvor hatte sie sich am NEG durchgesetzt und unsere Schule nun erfolgreich vertreten. Hut ab vor der tollen Leistung. Der Stadtentscheid fand in diesem Jahr online per Videoeinsendung statt. Der Wettbewerbsbeitrag von Adriana kann hier nochmal aufgerufen werden. Die Siegerehrung des Bürgermeisters und weitere Informationen finden sich auf der Facebookseite der Stadtbücherrei.

Zu Facebook Zum Video

Nächste Runde der Mathematikwettbewerbe

Känguru, Pangea und Mathematik-Olympiade

Bald ist es wieder soweit: Der 18. März ist Känguru-Tag! Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, der vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken soll. Am NEG findet er für die Jahrgänge 5 und 6 verpflichtend statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler der anderen Jahrgangsstufen melden sich bitte in ihrem Mathekurs an. In Anbetracht der aktuellen Situation wird gegebenenfalls auch eine Teilnahme zu Hause möglich sein. Der Pangea-Wettbewerb findet am 6. Mai statt.

Ruth Scheffler, 7a, hat sich für die Landesrunde der Mathematik-Olympiade qualifiziert. Diese wird am 26.Februar am NEG stattfinden. Wir gratulieren Ruth herzlich und drücken ihr die Daumen für die nächste Runde!

Homepage Känguru Homepage Pangea Homepage Olympiade

Herzliche Einladung zum digitalen Tag der offenen Tür 2020!

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 4, Liebe Eltern der Klassen 4,

gerne hätten wir uns Euch und Ihnen hier bei uns in der Schule vorgestellt. Dies ist aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronapandemie leider nicht möglich, da Veranstaltungen dieser Art derzeit nicht stattfinden dürfen. Daher möchten wir Euch und Sie hiermit herzlich einladen bei unserem ersten digitalen Tag der offenen Tür dabei zu sein! Auf der folgenden Seite haben wir vielfältige Eindrücke unserer Schule zusammengestellt. Sollten darüber hinaus noch Fragen offen sein, stehen wir gerne für Rückfragen zur Verfügung - alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie ebenfalls auf der Sonderseite:

Zum Tag der offenen Tür

Erfolgreiche Spendenaktion – trotz Corona

Normalerweise sammeln Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen bei der "Aktion Sichtwechsel" Spenden in der Fußgängerzone als "Straßenkind für einen Tag". Dies ging in diesem Jahr aufgrund der bekannten Beschränkungen leider nicht, dafür haben sich Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Stufen am NEG freiwillig an der Aktion beteiligt und 1450 € zusammengetragen - herzlichen Dank an alle Spender! Das ist ein wirklich tolles Ergebnis!

Sie haben Verwandten oder Bekannten im häuslichen Umfeld ihre Unterstützung für einen Nachmittag angeboten und z.B. Einkäufe übernommen oder Dachböden entrümpelt. Mit dem Geld, das die Schüler durch ihre Arbeit verdient haben, unterstützt die Organisation Terre des Hommes Straßenkinderprojekte weltweit, in diesem Jahr in Simbabwe und auf den Phillipinen.

Zu Terre des Hommes

Über 100 Pakete für die Tafel

Wer bringt Nudeln mit? Wer die Vorspeise? Was packen wir zum Trinken dazu? Süßigkeiten nicht vergessen! Auch unter Corona-Bedingungen haben es sich die Schülerinnen und Schüler des NEG nicht nehmen lassen Menüs für Velberter Haushalte zusammenzustellen, die sich keinen reichlich gedeckten Tisch an Weihnachten leisten können. Die Aktion der Velberter Tafel findet großen Anklang - über 100 Tüten und Kisten kamen dieses Mal vom NEG. Sogar ein Tannenbaum wurde gespendet. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

Auf der Facebook-Seite der Tafel Niederberg kann man die beeindruckende Aktion in Gänze bewundern - vielleicht entdeckt ihr ja euer Paket wieder!

Zu Facebook

HoNEG für die Tafel Niederberg

Nachdem unsere ehemaligen Schulbienen im Sommer fleißig Honig produziert haben und der Honig in der Schule gekauft werden konnte, wurden am 1. Dezember knapp 70 Honiggläser an die Tafel Niederberg gespendet. Der Honig wird als Dankeschön an alle Freiwilligen und Helfer, die wöchentlich bei der Ausgabe von Lebensmitteln helfen und so einen reibungslosen Ablauf ermöglichen, verschenkt. Die übrigen Honiggläser werden als Weihnachtsgeschenk an die Tafel-Besucher verteilt.

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist im Regelfall zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag und Donnerstag:
07.00 - 15.00 Uhr

Dienstag und Mittwoch:
07.00 - 14.00 Uhr

Freitag:
07.00 - 13.45 Uhr

Öffnungszeiten

Das Sekretariat ist im Regelfall zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag und Donnerstag:
07.00 - 15.00 Uhr

Dienstag und Mittwoch:
07.00 - 14.00 Uhr

Freitag:
07.00 - 13.45 Uhr

Dürfen wir uns vorstellen?
Der Film zur Schule

Wer war der Mensch Ehlen?

Alles zur Geschichte des NEG erfahren Sie hier.

Geschichte