Projektwoche 2018

Die Projektwahl ist abgeschlossen. Ihr könnt eurer Projekt hier einsehen.

Zum Login

Das NEG auf Entdeckungsreise

Während unsere "Franzosen" in Lüttich ihre Fremdsprachenkenntnisse vertieften, machten sich die "Lateiner" der Klassen 8 auf den Weg nach Köln. Eine Führung zu den römischen Ursprüngen der Colonia Claudia Ara Agrippinensium - und das vor allem unterirdisch. Denn die Überreste der römischen Stadt finden sich oftmals knapp 10 Meter unter dem heutigen Straßenniveau.

Religionskurse der Klassen 5 besuchten Mitte Juni die alte Synagoge in Essen. Das Gebäude ist zwar kein aktives Gotteshaus mehr, bot aber mit seiner Ausstellung den Schülerinnen und Schüler einen spannenden Einblick in die jüdische Religion.

Kreativ gegen Rassismus

Der Kreis Mettmann rief im Frühjahr für alle Schulen den Wettbewerb "Kreativ gegen Rassismus" aus. Vom NEG nahmen viele Schülerinnen und Schüler aus den Kunst-Kursen der EF teil. Saskia Steinborn schaffte es mit ihrem Bild in die engere Auswahl und ist damit ein Teil der Wanderausstellung, die an vielen verschiedenen Orten im Kreis Mettmann gezeigt wird. Momentan sind einige Kunstwerke von verschiedensten Schulen im Foyer des NEG zu sehen.

Weitere Informationen

Schöne Grüße aus Liège!

Wo lässt sich am besten eine Sprache lernen? Richtig, da wo sie gesprochen wird! Die Französisch-Schülerinnen und -schüler der achten und neunten Klassen fuhren daher in der vergangenen Woche nach Liège - zu deutsch Lüttich. In der belgischen Stadt wurden nicht nur die Architektur erkundet, sondern natürlich auch kulinarische Spezialitäten, z.B. die berühmten belgischen Waffeln.

Erfolgreiche Mathe-Talente am NEG

Ehrungen im Känguru- und Pangea-Wettbewerb - Über 200 NEG-SchülerInnen haben im März am Känguru-Wettbewerb, einem Mathematik-Wettbewerb, der weltweit in über 60 Ländern gleichzeitig stattfindet, teilgenommen. Elf TeilnehmerInnen erhielten neben ihrem Teilnehmerpreis einen weiteren Sachpreis für einen der ersten drei Plätze. Am erfolgreichsten schnitt diesmal die Klasse 6b ab, in der vier SchülerInnen einen der dritten Preise errangen.

Für Pierre Chami geht es sogar noch weiter, er hat sich mit einer überragenden Leistung in der Zwischenrunde (maximale Punktzahl) für das Finale am 16. Juni in Köln qualifiziert.

Weiterlesen

Neue Ausstattung für die Naturwissenschaften

Vielen Dank an den Förderverein für die Ausstattung der Fachbereiche Physik, Chemie und Biologie mit zwölf neuen Laptops! Nun können Experimente noch variabler durchgeführt und ausgewertet werden. Auch für Informationsrecherchen und die Vorbereitung von Präsentationen eignen sich die Geräte, die den Schülerinnen und Schülern im Fachunterricht flexibel zur Verfügung stehen. Die anderen Fachbereiche profitieren ebenfalls: In den Daltonbändern können die Laptops auch für andere Fächer eingesetzt werden, denn Raum und Fach können von den Schülerinnen und Schülern in Dalton beliebig kombiniert werden.

Naturwissenschafts-AG

Auch im zweiten Halbjahr richtet das NEG eine Naturwissenschafts-AG ein, an der interessierte Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen aller Velberter Grundschulen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus den fünften Klassen des NEG teilnehmen können.

Die AG findet dienstags jeweils von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt.

Infos & Anmeldung

Projektwoche 2018

Die Projektwahl ist abgeschlossen. Ihr könnt eurer Projekt hier einsehen.

Zum Login

Dürfen wir uns vorstellen?
Der Film zur Schule

Wer war der Mensch Ehlen?

Alles zur Geschichte des NEG erfahren Sie hier.

Geschichte